Lil' in Visible

Eine Figurentheater-Performance im öffentlichen Raum

Das Meer! Geht es hier zum Meer?
Zwei auf der Suche. 
Durch die Straßen, über die Felder, auf den Wiesen, mit Koffern, Kind und Kegel.
Und sie finden!
Einen Urlaub, ein Zebra, ein Unwetter. 
Den norddeutschen Sommer.
Einen Vogel, ein Unglück, eine wilde Jagd. 
Sie jubeln, sie tanzen, sie fluchen, sie zelebrieren.

Klitzekleine Geschichten voller Poesie fallen aus zwei gepackten Koffern, laden ein zum Verweilen, Lachen, Staunen über das manchmal so kleine Leben, von einem wunderlichen Urlaub und einer heldenhaften Jagd.

Eine Kooperation des Theater Anderland mit Theater Allumette und dem Figurentheater Bremerhaven.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 10.06.2023
Regie: Perrine Ferrafiat, Maija Linturi
Spieler/innen: Ludmilla Euler, Lena Kießling
Bühnenbild: Team
Figuren: Ulrike Andersen
Technik: Team
Kostüme: Team

Technische Angaben

Spieldauer: 30 Min.
Aufbau: 0,5 Std.
Abbau: 0,25 Std.
Bühnenmaße: Breite: 3m / Höhe: 3m / Tiefe: 2m

Lil' in Visible


Kontakt

  • Theater Anderland
  • Lena Kießling
  • Sodenstich 11
  • 28207 Bremen
  • Telefon (Festnetz): 0176 / 349 394 24
  • E-Mail:
  • Website: http://www.theateranderland.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Archiv

Nach oben