Wie wenn Wasser mit Feuer sich mengt

Die Balladen von Friedrich Schiller als Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik.

Schon der Titel – eine Zeile aus Schillers Der Taucher – verspricht Explosives. Sebastian Kautz und Gero John erforschen die wortgewaltigen Balladen Friedrich Schillers, beleben sie mit Schauspielemphase, Livemusik und Puppenspiel, befreien sie gleichzeitig von romantischen Klischees und untersuchen sie auf heutige Relevanz.

Ursprünglich als Online-Projekt während des Corona-Lockdowns entstanden, finden die Schiller-Gedichte in der Umsetzung von Bühne Cipolla jetzt ihren Weg als Live-Performance auf die Bühne. Ob Der Handschuh, Kassandra, Die Kraniche des Ibykus, Der Ring des Polykrates oder Die Bürgschaft - bei Bühne Cipolla wird daraus mehr als Rezitation mit Musik.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 16.12.2022
Zielgruppe: Erwachsene ab 16 Jh.
Autor/in: Friedrich Schiller
Regie: Sebastian Kautz
Spieler/innen: Sebastian Kautz, Gero John
Bühnenbild: Sebastian Kautz
Figuren: Melanie Kuhl
Technik: Frank Barufke
Kostüme: Melanie Kuhl
Musik: Gero John

Technische Angaben

Spieldauer: 90 Min.
Aufbau: 4 Std.
Abbau: 1 Std.

Mehr Infos: www.buehnecipolla.de

Wie wenn Wasser mit Feuer sich mengt

Szenenfoto: Wie wenn Wasser mit Feuer sich mengt


Kontakt

  • Bühne Cipolla
  • Sebastian Kautz, Gero John
  • Moorkuhlenweg 4
  • 28357 Bremen
  • Telefon (Festnetz): +49 (0)421 3384467
  • Telefon (Mobil): +49 (0)177 7384822
  • E-Mail:
  • Website: http://www.buehnecipolla.de

Weitere Inszenierungen

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben