DEUS Rising

Sterben Lernen im Anthropozän

Die Menschen sind überzeugt, sich so weit entwickelt zu haben, dass sie die Fähigkeiten der Götter bereits übertroffen haben

Technologischer und wissenschaftlicher Fortschritt veranlassen zwei Abgesandte der menschlichen Spezies, die Aufnahme im Rat der Götter zu beantragen.

Die dort alt Eingessenen sind wenig begeistert und es beginnt eine Verhandlung, bei dem die Zeit aus den Fugen gerät.

Eine ästehtisch-sinnlich Reise durch Licht und Schatten, Raum und Zeit, Leben und Tod, Figurenspiel und Animation, die den technischen Fortschritt und
die damit einhergehende "Entzauberung der Welt" kritisch, nichtsdestotrotz zauberhaft, beleuchtet.


Text, Regie: Nils Voges (sputnic)

Sprecherin: Tine Wolff
Spiel & Ausstattung: Stella Jabben & Volker Schrills

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: Erwachsene
Regie: Nils Vogel

Technische Angaben

Spieldauer: 95 Min.
Aufbau: 4 Std.
Abbau: 2 Std.
Bühnenmaße: Breite: 6m / Höhe: 3m / Tiefe: 4m (Höhe ab Podest)

DEUS Rising


Kontakt

  • Theater Blaues Haus
  • Volker Schrills, Stella Jabben
  • Kauffmansstr. 36
  • 47839 Krefeld/Hüls
  • Telefon (Festnetz): 02151-5662567
  • Website: http://www.theaterblaueshaus.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben