Till Eulenspiegel - Ein Theaterabend mit Mutter-Witz

Wo ist Till Eulenspiegel? Wo ist der Schalk, der uns den Spiegel vorhält? Ist er wirklich gestorben? Seine Mutter, Frau Witgen, macht sich auf Spurensuche. Auf ihrem Weg erzählt sie, singt und spielt die frechsten Streiche ihres unsterblichen Sohnes.

Informationen zur Inszenierung

Premiere: 09.07.2010
Zielgruppe: Erwachsene ab 7 Jahren
Autor/in: Hermann Bote / Harald Richter
Regie: Harald Richter
Spieler/innen: Christiane Weidringer
Bühnenbild: Claudius Winter
Figuren: Matthias Hänsel
Technik: Christiane Weidringer
Kostüme: Christiane Weidringer
Musik: Volkslieder

"Eine solistische Meisterleistung!"

Technische Angaben

Spieldauer: 80 min plus Pause Min.
Aufbau: 1,5 h Std.
Abbau: 1 h Std.
Bühnenmaße: Breite: 2,5 mm / Höhe: 2,5 mm / Tiefe: 2,5 mm (Höhe ab Podest)

Till Eulenspiegel - Ein Theaterabend mit Mutter-Witz


Kontakt

  • Figurentheater Weidringer
  • Christiane Weidringer
  • Melchendorfer Str. 17
  • 99096 Erfurt
  • Telefon (Festnetz): 0361 2111640
  • Website: http://www.weidringer.de

Weitere Inszenierungen

Für Kinder & Familien

Für Erwachsene & Jugendliche

Nach oben