Puppen, Menschen & Objekte

Ausgabe Nr. 124 (2022/1)

Diese Ausgabe können Sie nachbestellen.
Preis: 7,50 Euro zzgl. Versand.

Inhaltsübersicht

VDP aktuell

Grußwort des Vorstandes

Der neue PMO-Redakteur Klaus Grimberg stellt sich vor

Verbände /Kulturpolitik

Unima-Tagung: Einblicke in eine Grenzregion (Klaus Grimberg)

Einfach mal anfangen? Ein Bericht über die Konferenz „Theater und Nachhaltigkeit“ innerhalb des Augsburger Klimafestivals „endlich.“(Dörte Kiehn)

„Berührungen mit anderen Denkwelten.“ Gespräch mit Stephan Wunsch über seine Arbeit im Fonds Darstellende Künste

Arbeitsbericht

Heiterkeit mit Tiefsinn. Eine Begegnung mit VDP-Neumitglied Frank Soehnle, figuren theater tübingen (Angelika Maria Gök)

Abstrakte Figurensprache. „Not lehrt Puppentheater“ – zur Geschichte des Puppentheaters am Bauhaus (Christian Fuchs)

Etwas Besseres als den Tod finden. Vom Erlebnis, schon einmal gespielten Figuren neues Leben abzulauschen.(Silke Technau & Stephan Schlafke)

Fragebogen

Die Sehnsucht nach Glück – Claudia Engel und Matthias Ludwig von flunker produktionen antworten auf Fragen der Redaktion

Ausbildung / Nachwuchs

Angst. Unsicherheit. Sehnsucht nach Heimat. Gespräch mit den jungen Figurenspielerinnen Adeline Rüss und Anniek Vetter über ihre Hauptrollen in „Fly Ganymed“ am Staatstheater Stuttgart

Puppenspielabsolvent:innen Stuttgart und Berlin. Mit Beiträgen von Anso Dautz, Moritz Schönbrodt und Enikö Mária Szász

Puppe50 – Was war, was ist, was wird? Die Abteilung Puppenspielkunst der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin feiert ihr 50. Jubiläum (Jörg Lehmann)

Aktuelle Szene

Theater in der Badewanne Stuttgart: Ulli Voland ist neuer künstlerischer Leiter vom „Theater in der Badewanne“ am Stuttgarter Killesberg und setzt gleich Akzente (Miriam Helfferich)

FITZ in Stuttgart: Die Neugier bleibt. Rückblicke, Einblicke und Ausblicke – ein Gespräch mit Katja Spiess und Christian Bollow

Theater am Torbogen in Rottenburg: Kontinuität und Aufbruch – Im Januar 2021 startete die diplomierte Figurenspielerin Anne-Kathrin Klatt als neue Intendantin des „Theaters am Torbogen“ (TaT) in Rottenburg. (Miriam Helfferich)

FIDENA: „Forget me not“ von Ronnie Burkett (Angelika Maria Gök)

Technik

Der Beamer als raumgestaltende Lichtquelle(Anja Kosanke)

Nachruf

Joachim Torbahn (Markus Dorner)

Klaus Bortoluzzi (Kristiane Balsevicius)

Neuinszenierungen von VDP-Mitgliedsbühnen

Kurzberichte / Meldungen

Anzeigen

Impressum

VDP-Mitgliedsbühnen

Foto Titelseite: Aus „Leonce und Lena“, Ambrella Figurentheater & theater rosenfisch (Foto: Maren Winter)

Probeartikel dieser Ausgabe

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top