Das kleine Gespenst - Tohuwabohu auf Burg Eulenstein

Ein Stabmarionettenspiel/Marionettenbühne nach Otfried Preußler, Susanne Preußler-Bitsch für Kinder ab 3 Jahren und Familien.

Jede Nacht, pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Uiiii, wie aufregend! Im Burgmuseum wurde alles ganz neu eingerichtet. Das kleine Gespenst nimmt sofort alles genau unter die Lupe, räumt natürlich ordentlich um und stellt so manches auf den Kopf. Auweia, der arme Burgverwalter Finsterwalder traut seinen Augen nicht. Jetzt hat er nicht nur den Schaden, sondern wird auch noch verspottet und selbst beschuldigt. Ohje! Das wollte das kleine Gespenst bestimmt nicht. Zum Glück haben die Beiden eine prima Lösung!

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahre und Familien
  • Autor
    Otfried Preußler, Susanne Preußler-Bitsch
  • Regie
    Andreas Blersch
  • Spieler
    Im Wechsel: Andreas Blersch, Joni Brownlee, Sabine Harpenschläger, Charlotte Häge
  • Bühnenbild
    Anne Öfele
  • Figuren
    Andreas Blersch
  • Technik
    Andreas Blersch
  • Kostüme
    Krissi Vehring
  • Musik
    heckmann-sounds Neu-Ulm
  • Spielform
    Marionetten

Gefördert durch Stadt die Stadt Neu-Ulm, den Freistaat Bayern und den Bezirk Schwaben.

Vorstellungstermine siehe Homepage: www.topolino-figurentheater.de

Technische Angaben

  • Spieldauer
    50 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1,5 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 6 m; Tiefe: 3,5 m; Höhe: 2,5 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top