Keine Angst vor Hotzenplotz

Ein Stabmarionettenspiel/Marionettenbühne nach Otfried Preußler für Kinder ab 4 Jahren und Familien.

Hotzenplotz ist wieder da!

Und er versetzt Großmutter, Wachtmeister Dimpfelmoser, Frau Schlotterbeck, Kasperl und Sepperl in helle Aufregung. Sowohl Großmutter´s Kürbis, wie auch Frau Schlotterbeck´s Kristallkugel sind spurlos verschwunden und der arme Wasti ist immer noch als Krokodil verzaubert. Natürlich wird der Räuber Hotzenplotz des Diebstahls verdächtigt und beschuldigt.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder
  • Autor
    Otfried Preußler
  • Regie
    Andreas Blersch
  • Spieler
    Im Wechsel: Andreas Blersch, Sabine Harpenschläger, Charlotte Häge
  • Bühnenbild
    Andreas Blersch, Carmen Schroll
  • Figuren
    Andreas Blersch, Karin Miller
  • Technik
    Andreas Blersch
  • Kostüme
    Andreas Blersch
  • Musik
    Romi Schickle, Studio 2
  • Spielform
    Marionetten

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 6 m; Tiefe: 3,5 m; Höhe: 2,5 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top