Trara Bomdrije

15 Minuten Tratschgeschichten vom Niederrhein

Die Witwe und Trinkerin Fina Gofferje dreht ihre Drehorgel, singt und erzählt alte und neue Geschichten der Umgebung. So kann sie auch über Katharina von Wartenberg berichten, die im Schlösschen Borghees gelebt hat. Aus Finas Drehorgel wird schließlich eine Bühne, auf der das Publikum Katharina und ihre Widersacherin, die Herzogin von Orléans, erleben darf. Mit dem Gedicht „Morgenwonne“ von Ringelnatz beschreibt Katharina ihre glücklichen Jugendjahre im Schlösschen Borghees. Fina aber lässt nicht locker und enthüllt Käthchens wilde Jahre am kurfürstlichen Hof in Berlin. Bald schon wird deutlich, dass nicht nur am Niederrhein getratscht und gebloddert wird…

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Erwachsene
  • Spieler
    Schauspiel: Judith Hoymann Figurenspiel: Sandra Heinzel
  • Bühnenbild
    Günter van Holt, Manfred Schäfer
  • Figuren
    Sandra Heinzel
  • Kostüme
    Judith Hoymann
  • Spielform
    Mischformen

Technische Angaben

  • Spieldauer
    20 Min.
  • Aufbauzeit
    0,5 Std.
  • Abbauzeit
    0,25 Std.

Glatter Boden

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2019

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top