Der Findefuchs

Inszenierung für Kinder ab 4 Jahren

Ein kleiner Fuchs liegt einsam und verängstigt im Wald. Er hat seine Mutter verloren. Da kommt eine fremde Füchsin vorbei und beschließt nach anfänglicher Skepsis, ihn mit zu sich nach Hause zu nehmen. Sie nennt ihn ihren „Findefuchs“. Zuhause warten ihre eigenen drei Kinder. Wie werden die wohl reagieren? Der Heimweg gestaltet sich schwierig und gefährlich, doch die Füchsin ist mutig. Sie ist bereit, Gefahren auf sich zu nehmen, zu kämpfen und zu streiten, um dem kleinen Fuchs zu helfen. Der Autorin Irina Kordschunow ging es vor allem darum, Kindern anschaulich zu erklären, wie wichtig es ist zu helfen. Der „Findefuchs“ hat gerade in unserer heutigen Zeit nichts von seiner Aktualität verloren. Das TIK Figuren- und Marionettentheater lässt die Figuren der Geschichte lebendig werden. Masken, Tisch- und Schattenfiguren nehmen die Zuschauer mit in die Welt des kleinen Findefuchses.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Irina Kordschunow
  • Regie
    Judith Hoymann
  • Spieler
    Judith Hoymann und Sandra Heinzel
  • Bühnenbild
    Günter van Holt, Sandra Heinzel
  • Figuren
    Sandra Heinzel, Judith Hoymann
  • Spielform
    Masken, Tischfiguren, Schattenfiguren, Schauspiel

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    0,75 Std.

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2020

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

Top