Puppets & Poetry

"Puppets+Poetry" ist ein kulturelles Zusammenspiel zu einem übergeordneten Thema. Die erste Ausgabe hat sich ganz der Nachhaltigkeit verschrieben. Das Theater Salz+Pfeffer zeigt den Einakter „Über(s)fischen“, und der Poetry Slammer Michael Jakob stellt sein literarisches Kurzprogramm „Plan(et) B“ vor:

Man sagt „Taten helfen mehr als Worte“. Im Programm „Plan(et) B" wird der Spieß umgedreht: Michael Jakob ist seit einer Müllsammelaktion im Kindergarten immer tatkräftig für Umweltschutz eingestanden, jetzt lässt er den Taten Worte folgen und verarbeitet teilweise sehr autobiografisch, teilweise zynisch-sarkastisch seine Erlebnisse rund um das Thema Weltrettung. So berichtet er von den Schwierigkeiten nachhaltigen Lebens, den Hürden auf dem Weg zum wahren Vegetarier, von launeverderbenden und partyzerstörenden Über-Ökos und erzählt die (fast) wahre Geschichte wie er vor rund 30 Jahren fast Greta Thunberg geworden wäre und somit die Welt gerettet hätte.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Erwachsene
  • Autor
    Michael Jakob
  • Regie
    Wally Schmidt
  • Spieler
    Paul Schmidt Michael Jakob
  • Spielform
    Objekte

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top