Der kleine Troll

Ein Figurenmärchen aus dem hohen Norden, über Mut und Freundschaft, frei nach dem Buch von Tor Åge Bringsværd

„Ist es eigentlich wahr, dass Trolle vom Licht der Sonne schmelzen können?“ fragt Lilletroll, ein kleiner Troll aus Norwegen. „Ja!“, antworten die anderen Trolle. Aber Lilletroll findet das ungerecht und fragt: „Warum ist das so?“ Um die Antwort zu finden, macht sich Lilletroll auf eine lange Reise. Dabei gerät sein Freund, der Elch, in Lebensgefahr. Nur Lilletroll könnte ihn retten… aber oh je! Die Sonne scheint!

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    für alle ab 4 Jahren
  • Autor
    Tor Åge Bringsværd
  • Regie
    Dörte Lowitz
  • Spieler
    Anja Kosanke
  • Bühnenbild
    Annika Löhner
  • Figuren
    Anja Kosanke
  • Technik
    Helge Draack
  • Musik
    Anja Kosanke
  • Spielform
    Tischfiguren, Schattenfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5m m; Tiefe: 3,5m m; Höhe: 2,3m m (ab Podest);
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top