Minus Drei und die wilde Lucy

Theater mit Figuren nach den Büchern von Ute Krause


So ein richtiger Dinosaurierjunge wie Minus Drei fürchtet sich eigentlich vor nichts - nur vor dem großen Dunkel ... und tagsüber vor der frechen Magma, die ihn in der Schule drangsaliert!
Zum Glück hat er die wilde Lucy zur Seite.
Das Urmädchen ist zwar wild und spricht kein Wort, aber sie verteidigt ihren Freund wie ein Löwe!
Ein Theaterstück mit Figuren, Projektionen und live-Zeichnungen nach den Büchern von Ute Krause.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 5
  • Autor
    Ute Krause
  • Regie
    Katja Bär
  • Spieler
    Stephan Wunsch
  • Bühnenbild
    Stephan Wunsch
  • Figuren
    Stephan Wunsch
  • Kostüme
    Petra Kather
  • Spielform
    Tischfiguren

Technische Angaben

  • Spieldauer
    50 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 2,50 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2021

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top