De Fischer und sien Fru

Plattdütsch und Hochdütsch

Nu is dat sowiet:

Fru Fischer will nich länger in ehrn Pisspott wahn. Se hett grötteret vör.

Ehr Mann harr ja den Butt fung´n un de Butt kunn snacken., sodennig kunn he ok bestimmt Hüüs maken mitsamt Carport un much ween, sogar ´n groot Slott mit all de Deeners, de dar tohöört…

Un dat deit he denn ja ok, de Butt, tominnst en Tietlang, bit…bit…bit dat de Ollsch Sünn un Maand opgahn laten will!

Dat ganze is en vergnööglich Poppenspeel, richtig wat ton Högen för lütte un grote Lüüd. De Kinner mööt bannig mithelpen un mitspeeln, anners klappt dat nich. Se sünd de Deeners, de swatten Wulken, Blitz un Dunner un dat kaiserliche Blaasorchester un wat nich allens.

Un wenn se nich Plattdüütsch snacken köönt, denn gifft dat af un an ´n paar Wöör op Hoochdüütsch, denn sünd se fix mit ehr´n Kopp wedder middenmang.

Nieschierig wurrn?

Denn kiekt Se sik dat doch mal an!

Dat gifft ´n lütt Video vun dat Theaterstück op „You tube“ un op mien Websiet or laad Se mi eenfach in. Ik speel in Ehr School or Volkshochschool or Theater or annerswo.

Das Lille Kartofler Figurentheater spielt das Märchen mit wunderbaren Großfiguren, wie üblich in offener Spielweise. Der Fischer und seine Frau sind liebevoll gezeichnete Karikaturen von uns allen.

Die wenigen, aber präzisen Requisiten lassen viel Raum für unsere eigene Fantasie. Matthias Kuchta schafft eine Theaterproduktion aus mehreren Bestandteilen: Märchenerzählung, Puppenspiel, Schauspiel und Mitspieltheater.

Mit dem Märchen „Von dem Fischer und seiner Frau“ ist dem Puppenspieler ein besonders großer Fang ins Netz gegangen: Matthias Kuchta begeistert Kinder und Erwachsene – humorvoll und hintergründig!

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    ab 4 Jahre
  • Autor
    Brüder Grimm
  • Regie
    Paula Artkamp
  • Spieler
    Matthias Kuchta
  • Figuren
    Mechtild Nienaber, Matthias Kuchta
  • Spielform
    Mischformen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2021

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

Top