Frederik

Frederik, der Kleinste der Feldmausfamilie, möchte schon mithelfen, wenn die Vorräte für den Winter gesammelt werden müssen. Doch immer kommt ihm etwas dazwischen – die Welt ist so schön und es gibt so viel zu entdecken! Und so steht Frederik mit leeren Händen da, wenn die Anderen ihre Vorräte in die Höhle tragen. Kein Wunder, dass sie über Frederik den Kopf schütteln ...
Als Frederik jedoch an einem tristen Wintertag seine „Vorräte“ auspackt, zeigt sich, dass man auch Farben und Lieder mit anderen teilen kann. So übersteht die Mäusefamilie gut gelaunt die Zeit bis zum Frühling. Eine poetische Geschichte zum Schmunzeln über die Schwierigkeiten eines kleinen Träumers und darüber, wie er sich zuletzt doch noch nützlich machen kann.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Für Kinder von 4 bis 10 Jahren und Familienpublikum
  • Autor
    Team
  • Regie
    Stephan Wunsch
  • Spieler
    Heinrich Heimlich
  • Bühnenbild
    Stephan Wunsch, Katja Urban-Harbott
  • Figuren
    Stephan Wunsch, Katja Urban-Harbott
  • Musik
    Stephan Wunsch
  • Spielform
    Schattenfiguren, Tischfiguren

Das Stück ist, je nach Alter des Publikums, in 2 verschiedenen Versionen spielbar.

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturministeriums von Ostbelgien.

Kindertheater des Monats NRW - 2009

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    3 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 4 m; Höhe: 3 m (ab Podest);
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Jugendliche

© 2021

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

Top