Wenn die Raupe Tango tanzt

Inszenierung für Kinder ab 4 Jahren

Alle Raupen werden Schmetterlinge, das ist doch klar!! Was aber, wenn sie das gar nicht will...? Denn dann ist es aus mit dem schönen Gummibaumblätterfressen. Und das mag sie doch sooo gern!!!
Dann aber naht der Winter und sie droht zu erfieren. Was nun...? Plötzlich ist da Ronaldo, der singende Schneemann. Er ist auf dem Weg zum Ewigen Eis, um dem Schmelzen im Frühjahr zu entfliehen. Denn sonst ist es aus mit dem schönen Singen und Tanzen. Und das mag er doch sooo gern!!! Die beiden sind sehr verschieden... scheint es! Doch da gibt es den Tango, ein gemeinsamer Traum und das Fernweh, das sie verbindet. Zusammen machen sie sich auf die Reise in den Norden und erleben, wie Träume Wirklichkeit werden.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Albert Völkl
  • Regie
    Albert Völkl
  • Spieler
    Annette Hänning
  • Bühnenbild
    Annette Hänning, Albert Völkl
  • Figuren
    Annette Hänning, Albert Völkl
  • Musik
    Albert Völkl
  • Spielform
    Objekte, Schauspiel, Tischfiguren

Ein zauberhaftes Wintermärchen über zwei, die ganz verschieden sind, deren Herzen aber im gleichen "Rhythmus" schlagen.

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    2 Std.
  • Abbauzeit
    1,5 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 4 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 2,1 m;

© 2021

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top