Hans im Glück

nach den Brüdern Grimm Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren Buch, Regie, Ausstattung & Spiel: Falk P. Ulke

Statistisch gesehen hört jeder von uns täglich 35 Mal dieses Wort: GLÜCK. Kaum ein Begriff ist so schwer zu fassen wie dieser. Umso erkenntnisreicher ist eine Geschichte wie das Märchen von „Hans im Glück“. Denn augenscheinlich wirft Hans, der Dummkopf, seinen Lohn für schwere Arbeit zum Fenster heraus und verschwendet damit sein Glück. Doch hat Glück immer etwas mit Besitz zu tun? Oder ist der bedenkenlose Hans mit seinem Frohsinn vielleicht weiser als es auf den ersten Blick erscheint?

Eine mit Stabmarionetten erzählte Geschichte über die Suche nach dem, was alle wollen: Glück.

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2022

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail:

Bürozeiten:
Mittwoch 15-18 Uhr

gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Fonds Darstellende Künste Fonds Darstellende Künste

Top