An der Arche um Acht

Inszenierung für Kinder ab 5 Jahren

Drei Pinguine im ewigen Eis. Sie langweilen sich, sie streiten sich. Darüber, ob alle Pinguine nach Fisch stinken. Und darüber, ob man Schmetterlinge abmurksen darf und was Gott dann wohl dazu sagen würde. Der wiederum schickt gerade eine weiße Taube als Botin herum: Er hat genug von Mensch und Tier und von den Streitereien. Er will die Sintflut hereinbrechen lassen und danach mit der Schöpfung noch mal von vorne anfangen.

Die Taube soll die Tickets für die Arche Noah verteilen – nur gültig für jeweils 2 Exemplare jeder Tierart. Treffpunkt: An der Arche um Acht.
Wer zu spät kommt, ertrinkt. Jetzt haben die Pinguine ein echtes Problem! Sie können unmöglich nur zu zweit auf Noahs Schiff gehen und den dritten Pinguin im Stich lassen. Glücklicherweise haben sie eine rettende Idee, und da an Bord das reinste Chaos unter den Passagieren herrscht, scheint der Plan zu funktionieren.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 5 Jahren
  • Autor
    Ulrich Hub
  • Regie
    Alf Schwilden
  • Spieler
    Matthias Träger
  • Bühnenbild
    Matthias Träger, Anja Schindler
  • Musik
    Billy Bernhard
  • Spielform
    Flachfiguren, Großfiguren, Marionetten, Mischformen

Ein Stück von Gott und der Welt
auch in italienisch möglich

Technische Angaben

  • Spieldauer
    55 Min.
  • Aufbauzeit
    3 Std.
  • Abbauzeit
    2 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 5,50 m; Tiefe: 4,00 m; Höhe: 2,80 m;
  • Sonstiges
    Aufführungsort muss verdunkelbar sein
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Archiv

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top