Bello, dein Knochen ist weg!

Eine turbulent lustige Hundegeschichte für jung und alt

Er ist der gerissenste Ganove weit und breit: Rotzenschreck, der berühmte, besonders gefährliche Räuber mit großem Hut und langem Bart. Er hält sich in seinem geheimen Räuberhaus versteckt, taucht aber blitzschnell überall da auf, wo es etwas zu rauben gibt. Diesmal hat er sich Kaspers Hund Bello als Opfer ausgesucht. Um den Hund in den Wald zu locken, stiehlt er seinen Lieblingsknochen.
„Bello, pass auf, dein Knochen ist weg“, rufen alle Kinder. Doch Bello kommt zu spät und der Räuber ist schon wieder über alle Berge. Wie konnte das geschehen? Und gerät jetzt Bello in die Falle des Hundefängers? Zum Glück ist Kasper wachsam und durch die Mithilfe der Kinder findet die Geschichte bestimmt ein gutes Ende…
In diesem Puppenspiel kommen alle Figuren wie Großmutter, Gretel, Polizist vor, die zu einem richtigen Kasperlestück gehören. Johannes Minuth von der Freiburger Puppenbühne spielt die Handpuppen und verleiht den Figuren seine Stimme.

Informationen zur Inszenierung

  • Zielgruppe
    Kinder ab 4 Jahren
  • Autor
    Johannes Minuth
  • Regie
    Karin Minuth
  • Spieler
    Johannes Minuth
  • Bühnenbild
    Karin Minuth
  • Figuren
    Mirjam Jacobs Karin MInuth
  • Technik
    Fred Bille
  • Kostüme
    Mirjam Jacobs Karin Minuth
  • Spielform
    Handpuppen

Technische Angaben

  • Spieldauer
    45 Min.
  • Aufbauzeit
    1,5 Std.
  • Abbauzeit
    1 Std.
  • Bühnenmaße
    Breite: 3 m; Tiefe: 2 m; Höhe: 2,6 m;
  • Sonstiges
    Aufführung im Freien möglich
    Nähere Infos beim Theater erfragen

Weitere Inszenierungen dieses Theaters

Für Kinder
Für Erwachsene

© 2017

Verband Deutscher
Puppentheater e. V.

Login

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Telefon: 030 - 120 533 32
Telefax: 030 - 202 159 995
Mobil: 0160 - 977 893 07
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.

Bürozeiten:
Mittwoch 17-19 Uhr

Top