die-wo-spielen - Festival 2018

sinn, sinn, wo bleibt das un?

wir suchen den unsinn,

wir spielen den unsinn.

wir spielen mit sinn und un.

mit uns und inn.

Das diesjährige internationale Figurentheater-Festival „die-wo-spielen“- zum elften Mal organisiert von den Studierenden des Studiengangs Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart- steht unter dem Motto des Chaos, der Umkehrung und Unordnung. Eine Unsinnsuche.

Eingeladen sind Folkwang Universität der Künste- Studiengang Physical Theatre, École Nationale Supérieure des Arts de la Marionette (ESNAM) Charleville-Mézières, Divadelní fakulta AMU (DAMU) Prag, The School of Visual Theatre Jerusalem, Fakulty of Fine Arts of Teheran University- IETA Theatre group.

Vier Tage lang werden Studierende aus dem Bereich Figurentheater und angrenzende Künste mitgebrachte Stücke präsentieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Zuschauen, Verweilen und Begegnen. Also: leert eure Gehirne, entsagt der Logik und dem Wunsch nach Verstehen. Lasst euch an die Hand nehmen, nein an den Fuß und erforscht mit uns, was Figurentheater aktuell bedeutet.

Eine herzliche Einladung!

Das Programm und weitere Informationen hier:

https://www.hmdk-stuttgart.de/studium/studiengaenge-darstellende-kunst-figurentheater-oper-schauspiel-sprechkunst/bachelor-figurentheater/die-wo-spielen-festival/

Informationen

Top