blickwechsel

Dieses Jahr zeigt das 12. internationale Figurentheater Festival BLICKWECHSEL unter dem Motto "Mehr Licht" 27 Theater, Gruppen und Solisten aus 11 Ländern, 48 Präsentationen, 15 deutsche Erstaufführungen und eine Uraufführung.

Im Juni des Jahres 2000 gab das UNIMA-Weltfestival der Puppen- und Figurentheater in Magdeburg unerwartet beeindruckende Einblicke in die Theaterarbeit selbstbewusster Künstlerkollegen aus aller Welt. Sie waren auf der Suche nach authentischem, theatralem Ausdruck, wobei die genreübergreifenden Arbeitsbeziehungen zur bildenden Kunst, dem Tanztheater, dem Schauspiel, der Performancekunst und der virtuellen Medienwelt sichtbar wurden. Eine Generation später richtet das BLICKWECHSEL Festival 2018 den Suchscheinwerfer aus, um die Resultate dieser ehemals begründeten Liebesbeziehungen zu Schwesterkünsten sowie jene gegenwärtiger ästhetischer und formaler Tändeleien ans Licht zu bringen.

Dem Puppen- und Figurentheater waren die eigenen Wurzeln nie genug und das Korsett tradierter Erwartungen zu eng, so dass einem überlebenswichtigen Impuls folgend das Spektrum der Ausdrucksmittel und Darbietungsformen permanent erweitert wird. In diesem lustvollen Spannungsfeld aus Tradition und Moderne im Theater der Puppen, Objekte und Dinge werden die eingeladenen Arbeiten des BLICKWECHSEL-FESTIVALS 2018 präsentiert.

Informationen

Top